Februar 2015

 

Thema Allergene:
Können wir Sie unterstützen?

Hallo ///GRAD/// ///LASTNAME///,

seit geraumer Zeit ist das Thema Allergen-Kennzeichung in aller Munde. In Restaurants, Cafés und anderen Betrieben der Außer-Haus-Verpflegung findet man bereits verschiedene Lösungen vor: Die einen kennzeichnen jedes Gericht in ihrer Karte mit kleinen Zahlen (von 1 bis 14 für die Hauptallergengruppen). Andere stellen ihren Gästen ein iPad oder einen Bildschirm zur Verfügung.

Fakt ist: Die neue LMIV (Lebensmittelinformationsverordnung) ist am 13. Dezember 2014 in Kraft getreten. Unter anderem in puncto Allergene gilt es jetzt für Klarheit zu sorgen. Oder drastischer ausgedrückt, so wie es eine Profi-Köchin im Gespräch mit uns neulich äußerte: „Rezepte, in denen die Allergene nicht gekennzeichnet sind, werden wir jetzt nicht mehr verwenden!”

Sicherlich sind Sie sich dieser Problematik bewusst und Ihre Produkte weisen bereits eine Allergen-Kennzeichnung auf. Aber trifft das auch auf die Rezepte zu, die Sie Ihren Foodservice-Kunden bieten? Sind diese „wasserdicht”?

ATS bietet Ihnen hier Unterstützung an: In Zusammenarbeit mit einer Ökotrophologin prüfen wir die Rezepte, die Sie Ihren Kunden bieten und überarbeiten diese gegebenenfalls.

Interessiert? Dann klicken Sie hier.  

 

 
 
ATS möchte Sie auch zukünftig gerne
mit Neuigkeiten versorgen. Falls Sie darauf
verzichten möchten, klicken Sie bitte hier.
 
     
     

ATS Werbeagentur | Wertherstraße 20 | 33615 Bielefeld | info@ats-werbeagentur.de | www.ats-werbeagentur.de
Sitz der Gesellschaft: Bielefeld | Zuständiges Registergericht: Bielefeld | Handelsregisternummer: HRB 30044
Ansprechpartner Geschäftsführung Creation: Hellmuth Opitz
Datenschutz