Kontakt
ATS Werbeagentur
Wertherstra├če 20
33615 Bielefeld
Telefon: 0521 52099 - 0
Telefax: 0521 52099 - 51
info@ats-werbeagentur.de

11.10.2019
ATS for Future

Passend zum heutigen Freitag, der ja immer mehr der Klimarettung gewidmet wird, haben wir einmal hineingehört in die ATS Flure und festgestellt, dass sich auch hier so einiges tut.

Nicht nur, dass wir schon seit Längerem bestrebt sind, hier im Hause das papierlose Arbeiten voranzubringen. Auch werden Meetings immer häufiger ganz klimafreundlich per Video- oder Telefonkonferenz abgehalten, anstatt hier oder bei unseren Kunden, was stets mit langen Autofahrten verbunden ist.

Jetzt gehen wir noch einen Schritt weiter. Denn Kollegin B. hat sich Gedanken über ihre Haare gemacht bzw. über die Benutzung von Shampoo. Ihre Lösung, um dasselbe zu reduzieren: Roggenmehl! Roggenmehl in die Haare streuen statt waschen?, lauteten da die zunächst entgeisterten Reaktionen.

Nein, nein: Stattdessen könne man die Haarpracht sehr gut mit einer Lösung aus im Wasser aufgelösten Roggenmehl behandeln. Und zwar täglich. Aber aus ROGGEN müsse das Mehl sein, darauf weist die Kollegin deutlich hin.

Der Effekt: Man spare Shampoo, schone das Wasser und die Haare sehen durch diese Behandlung hairlich, nein: herrlich aus. Auch für die Kopfhaut sei das gut. 

Später am Tage trafen wir dieselbe Kollegin in der Einfahrt der Agentur. Sie sammelte Kastanien. Zum Basteln für ihre Tochter? Nicht doch: Mit Kastanien könne man sehr gut waschen, erläuterte sie. Einfach Kastanien vierteln und über Nacht in ca. 300 ml Wasser einlegen. Am nächsten Tag absieben und die Lösung in das Waschmittelfach geben. Die in Wasser gelösten Saponine machen die Wäsche sauber. Das spare teures Waschmittel und schone ebenfalls die Umwelt. 

Interessant, viel gelernt an diesem Freitag! Mal sehen, ob wir nach Feierabend auch noch ein paar Kastanien finden, ausprobieren kann man es ja mal ...

 

 

Haare mit RoggenmehlMehr Blog