')
Kontakt
ATS Werbeagentur
Wertherstraße 20
33615 Bielefeld
Telefon: 0521 52099 - 0
Telefax: 0521 52099 - 51
info@ats-werbeagentur.de

30.04.2013
Waschen, schneiden, texten

Während sich bei deutschen Friseuren die werbliche Kreativität oft schon nach der Namensfindung für den Salon erschöpft hat – Beispiele wie „Hairgott”, „Drumhairum” oder die profane „Schnittstelle” lassen grüßen – schneiden englische Friseure hier oft besser ab. Wie zum Beispiel dieser Herrenfriseur, den wir kürzlich bei einem Trip nach London entdeckten.

Die Ansprache der Herren, die ja oft eher strukturkonservativ ans Haareschneiden herangehen („dasselbe wie immer, nur kürzer!”) erfolgt in seiner Werbebotschaft subtiler. In Abwandlung der alten Weisheit, dass hinter jedem starken Mann eine starke Frau stehe, heißt es hier: „Hinter jedem Mann mit einer ‚komischen’ Frisur steht eine Frau, die die Augen rollt.”

Eine clevere Botschaft, die ganz einfach über einen Gehsteigaufsteller vor dem Salon kommuniziert. Sie löst selbst in den Köpfen hartnäckiger Vokuhila-Träger oder Strähnen-über-Glatzen-Verteiler eine optische Vorstellung aus: Dass nämlich hinter ihrem Rücken über ihre Frisur gekichert wird. Kein angenehmer Gedanke. Nur echte Ignoranten werden selbst diese entwaffnende Botschaft zu kontern wissen: „Hinter jeder Frau, die die Augen rollt, steht ein Mann, der sich sagt: So what?!“