Kontakt
ATS Werbeagentur
Wertherstra├če 20
33615 Bielefeld
Telefon: 0521 52099 - 0
Telefax: 0521 52099 - 51
info@ats-werbeagentur.de

12.11.2020
Advent, die erste Emotionskerze brennt!

Seit einigen Jahren überbieten sich die Lebensmittel-Discounter pünktlich zur Vorweihnachtszeit mit emotionalen TV-Spots, die den Sinn des Festes, das Zusammensein, die Familie und Gemeinsamkeit hochemotional beschwören. Dabei sind oft erstaunlich gelungene Stories dabei, manche triefen aber auch vor zu gewollter Sentimentalität.

Man darf gespannt sein, wie die genannten Themen in diesem corona-geplagten Jahr strapaziert werden. Zeitlich hat Penny dieses Mal die Nase vorn. Auch dieser Spot entbehrt nicht gewisser Rührseligkeiten, aber er macht manches anders als die anderen. Zunächst mal setzt er nicht auf Corona-Bezüge, was schon mal positiv ist. Zweitens ist er komplett animiert und das auf gekonnte Weise. Dann erzählt er drittens auch noch eine schöne Geschichte anhand einer Redewendung.

Die Geschichte geht so: Ein Junge versucht auf unterschiedlichste Weise, kreativ zu werden. Doch was er auch versucht, immer fühlen sich Erwachsenen schnell gestört und stoppen ihn mit dem Satz: „Stell dir vor, das würde jeder machen.“ Sekundenlang stellt sich der Junge eine Traumwelt vor, in der das jeder machen würde, bevor die Wirklichkeit ihn jäh wieder einholt.

Wie der Junge sich nicht entmutigen lässt und am Schluss dem Satz eine ganz andere Wendung gibt, sei an dieser Stelle nicht verraten. Nur soviel: Taschentücher bereithalten!

Hier geht’s lang zum Spot.

Mehr Blog