Kontakt
ATS Werbeagentur
Wertherstraße 20
33615 Bielefeld
Telefon: 0521 52099 - 0
Telefax: 0521 52099 - 51
info@ats-werbeagentur.de

24. Juni 2016
Hashtag Heldenkranz

Deutschland twittert und postet, was das Zeug hält. Ok, nicht ganz Deutschland, nur die Männer mit Halbglatze. Denn an die richtet sich die aktuelle, wieder mal sehr gelungene Kampagne von HORNBACH. Der dazugehörige Spot beschreibt auf ehrfurchtsgebietende Weise die Einzigartigkeit eines gewachsenen Heldenkranzes, mit Stolz solle man den „Kranz des Wissens” tragen. Wobei sich der Zusammenhang von Heimwerken und Halbglatze nicht ganz erschließen will. Aber der Spot macht Eindruck und schließt mit einer Aufforderung ab: „Zeig der Welt Deinen #Heldenkranz”. Dieser Aufforderung kamen mittlerweile schon eine Menge Heldenkranz-Träger nach. Zu sehen sind die Kahlköpfe auf der Microsite www.heldenkranz.de.

Das Bielefelder Unternehmen Dr. Kurt Wolff nutzt den Hype direkt für sich und reagiert mit einer Gegenkampagne für die Marke Alpecin. Kann man machen, dann sollte aber auch ein Fünkchen Witz darin stecken. So kommt der Alpecin-Spot jedenfalls nicht an HORNBACH ran, finden wir. Helden allerorten zeigen jetzt jedenfalls stolz ihre Kränze. Natürlich auch die Kranzträger aus der ATS, wie etwa unser GF Meister Proper...pardon... Poralla, der es sich trotz spöttischer Bemerkungen der Kollegen („ne leere Scheune braucht kein Dach.“) nicht nehmen lässt, mit glänzendem Beispiel voran zu gehen. 

Mehr Blog