Kontakt
ATS Werbeagentur
Wertherstraße 20
33615 Bielefeld
Telefon: 0521 52099 - 0
Telefax: 0521 52099 - 51
info@ats-werbeagentur.de

10. Januar 2017
Rudelabmahner

Eigentlich fing es ganz harmlos an. Wir schrieben in einem vorweihnachtlichen Blogbeitrag über „adventliches Rudelsingen“ und assoziierten ein wenig mit dem Wort „Rudel“ herum, wobei unter anderem auch der Begriff „Rudelurlaub” fiel. Allerdings versäumten wir es, an das für uns ganz gewöhnliche Wort das Registered-Trademark-Zeichen zu hängen. Da hatten wir aber die Rechnung ohne Herrn R. aus A. gemacht.

In einer harsch formulierten Mail hieß es: „Wir fordern Sie auf, diesen Begriff umgehend aus Ihrem Quelltext zu entfernen.” Bei Nichterfüllen dieser Forderung drohe „eine gebührenbewerte Abmahnung.” Fragt man sich leicht irritiert, warum da einer so unentspannt reagiert und was sich eigentlich hinter Rudelurlaub® verbirgt, so landet man auf der Website eines Portals, das Hundebesitzern Urlaubstipps gibt, wo sich vierbeinerfreundliche Unterkünfte finden lassen. Also alles ganz normal.

Warum dann lässt Herr R. eine Tracking-Software den Marken-Wachhund spielen und verbellt uns hier, obwohl wir nicht die geringsten kommerziellen Absichten mit der Verwendung des inkriminierten Wortes verbanden? Wir wissen es nicht. 

Aber Herr R., wir haben da einen Tipp für Sie: Melden Sie doch einfach Markenrechte auf das deutsche Wörtchen „und” an: Mit und® ergeben sich Abmahnmöglichkeiten ohne Ende. Sie werden gar nicht mit ihren gebührenbewerten Unterlassungsaufforderungen hinterherkommen. Und das Beste: Das Wörtchen „und” steckt auch in „Hund”. Da eröffnen sich riesige Geschäftspotenziale. Also zugreifen oder besser: zubeißen, Herr R.! 

Mehr Blog