Kontakt
ATS Werbeagentur
Wertherstraße 20
33615 Bielefeld
Telefon: 0521 52099 - 0
Telefax: 0521 52099 - 51
info@ats-werbeagentur.de

21. Dezember 2015
Food-Trends auf der Spur (8)
Lebensmittel online bestellen

Keine Lust, in den Supermarkt zu gehen? Oder kein Auto, wie der Kollege? Dann bietet es sich an, die Einkäufe online zu bestellen und ins Haus liefern zu lassen. Wir haben es ausprobiert mit dem REWE Lieferservice – und sind rundum zufrieden. Von der Bestellung bis zur Lieferung lief alles reibungslos.

Auf der Website gibt man seine Postleitzahl an und bekommt neben Märkten in der Nähe den Lieferservice zur Auswahl. Hinterlegt sind dort die verfügbaren Lieferzeiten. Die Bestellung am selben Tag liefern zu lassen geht nicht, ca. 24 Stunden Vorlauf sind vonnöten. Der exakte Lieferzeitpunkt steht nicht zur Auswahl, sondern ein Zeitfenster von 2 bis 7,5 Stunden. Je flexibler man ist, desto günstiger wird es. Die günstigste Liefergebühr beträgt 2,90 €, am teuersten sind mit 4,90 € die 2-h-Zeitfenster. Für die ersten drei Bestellungen entfällt diese Gebühr. Wer erst abends zu Hause ist, kann sich die Lieferung bis 21 h bzw. 22 h kommen lassen. 

Das Bestellen selbst gelingt über die Website, wie man es von Amazon etc. gewohnt ist. Artikel anklicken, in den Warenkorb, fertig. Die Suche nach Warengruppen oder auch speziellen Artikeln funktioniert. Das Angebot ist breit: Von frischem Obst und Gemüse über Fleisch und Käse, Konserven und TK-Kost bis zu Drogerie-Artikeln und Getränken ist alles dabei. Praktisch: Auch Mineralwasser- oder Bierkisten werden geliefert. Ab der dritten Kiste gilt es allerdings einen Aufschlag von 1,50 €/Kiste zu zahlen. 

Die Lieferung selbst erfolgt im angegebenen Zeitraum. Ein freundlicher junger Mann trägt alles bis den Flur. Für Artikel, die nicht geliefert werden können, hat er vergleichbare Produkte dabei. Die kann man annehmen – oder eben auch nicht. Leere Getränkekisten nimmt er auch mit und aktualisiert vor Ort die Rechnung. In unserem Fall kommt dieselbe später am Tag online und muss in den nächsten 14 Tagen bezahlt werden – das versuchen Sie mal im Supermarkt!

Unser Fazit:
Durch und durch positiv! Ein ausgereifter Service. Ideal für alle, die nicht gern einkaufen bzw. keine Zeit dafür haben. Gut für den Geldbeutel: Impulskäufe (die man häufig schnell bereut) bleiben aus. Dafür trifft dann natürlich schnell eine E-Mail mit einem Gutschein für den nächsten Einkauf ein ... 

Mehr Blog