Kontakt
ATS Werbeagentur
Wertherstraße 20
33615 Bielefeld
Telefon: 0521 52099 - 0
Telefax: 0521 52099 - 51
info@ats-werbeagentur.de

29. August 2014
Ein Projekt sagt mehr als tausend Worte

Moment mal, ist das jetzt ein Werbespot oder der Trailer für  einen Horrorfilm? Das fragen wir uns, als das schwarzhaarige und dunkel gekleidete „Gothic-Girl”, begleitet von düsterer Musik, den Schulhof betritt. Sowohl in der Schule als auch auf der Straße entpuppt sich das Mädchen als Außenseiterin. Zuhause angekommen dann der Schreckmoment: Sie fasst ans Geländer und schaut ihre Hand an. Ist das etwa schwarzes Blut?

Wenige Sekunden später dann endlich die Aufklärung: kein Blut, sondern Farbe! Der Vater streicht gerade für seine Tochter das Haus schwarz und zaubert dem ernsten Mädchen mit der versteinerten Miene sogar ein leichtes Lächeln ins Gesicht. Als schließlich ein uns bekannter Gesang ertönt, wissen wir, um wen es hier geht: Yippie jaja yippie yippie yeah!

Es ist der neue Hornbach Spot zur Kampagne „Sag es mit Deinem Projekt!”. Begleitet wird diese von Plakaten, in denen Menschen ihre Mitteilungen nicht einfach mit Worten überbringen, sondern mit einer Tat – mit ihrem Projekt. Schönes Beispiel: Ein Mann steht stolz vor einer Poledance-Stange, die er – ganz selbstlos – für seine Frau gebaut hat. Der Gesichtsausdruck der Frau bleibt leider verborgen. 

Mit dieser Kampagne schafft es Hornbach abermals, seinem Stil treu zu bleiben und doch wieder etwas Neues zu schaffen. Das Gruselvideo gibt's hier.

Noch mehr Blog