Kontakt
ATS Werbeagentur
Wertherstraße 20
33615 Bielefeld
Telefon: 0521 52099 - 0
Telefax: 0521 52099 - 51
info@ats-werbeagentur.de

17. Oktober 2016
Mit Schimpfworten werben

Eine scheinbar unumstößliche Werbeweisheit besagt, dass man im Marketing nur Positiv-Aussagen verwenden solle, ja, das auch nur der Anklang einer Verneinung sich negativ auf den Verkauf auswirke. Man kann sich schon fragen, wie dann der Toyota-Claim „Nichts ist unmöglich“, der mit „nichts” und „unmöglich” ja gleich zwei Negierungen enthält, jemals so erfolgreich werden konnte.

Konsens herrschte aber darüber, dass man mit Schimpfworten tunlichst keine Werbung betreiben sollte. Aber auch diese ungeschriebene Regel ist seit langem widerlegt. Türöffner in dieser Hinsicht war die 1999 gelaunchte australische Kampagne für den Pick-up-Truck Toyota Hilux (wieder Toyota!), die zu einem Klassiker wurde. 

Ein Farmer setzt seinen neuen Toyota Hilux zu robusten Farmarbeiten ein und muss die Feststellung machen, dass die Kräfte des PS-starken Gefährts nicht nur für positive Überraschungen sorgen. Jedes Missgeschick kommentiert er mit dem geknurrten Wort „Bugger”, was im Deutschen so viel wie „Scheißdreck” bedeutet. Keine Produktauslobung, keine Vorteilsaufzählung – nein, der ganze Spot bis hin zum witzigen Ende besteht nur aus diesem einen Schimpfwort.

Zum Mitschimpfen und Mitlachen geht’s hier lang...

Mehr Blog