Kontakt
ATS Werbeagentur
Wertherstraße 20
33615 Bielefeld
Telefon: 0521 52099 - 0
Telefax: 0521 52099 - 51
info@ats-werbeagentur.de

17. Juli 2014
Kuschelige Geschäftsidee

Ja, Japan hat durchaus exzentrische Seiten, dafür muss man gar nicht erst die beliebten Automaten mit getragenen Schulmädchen-Slips anführen. Die findige Unternehmerin Namiko Miki hat ein so vermutlich nur in Japan tragfähiges Geschäftsmodell entwickelt: Sie hat eine Stofftier-Reiseagentur gegründet. Sie bietet gestressten Japanern, die selbst keine Zeit für Urlaub haben, Urlaubsreisen für ihre Kuscheltiere an – und rennt damit anscheinend offene Türen ein.  

So tritt denn der Frotteehase von Familie Yamamoto demnächst einen Traumtrip an die japanische Westküste inkl. Bootstrip und Seilbahnfahrt an. Erreicht die clevere Unternehmerin dann die Küste, wird der Pappkarton aufgeklappt und die Kuscheltier-Reisegruppe darf sich an der schönen Aussicht und der frischen Luft erfreuen.

Die Motive für eine solche Kuscheltier-Landverschickung gibt Ehefrau Kiyomi Yamamoto gern zu Protokoll: „In letzter Zeit ist mein Mann nur noch bei der Arbeit. Er hat kaum Zeit mit mir zu verreisen. Wir haben dann von der Stofftier-Reiseagentur gehört. Da hat mein Mann gesagt: ‚Komm, dann schicken wir halt unser Stofftier los.‘ Ich mache mir auch ein bisschen Sorgen. Heimlich bete ich, dass unser Stofftier gut wieder nach Hause kommt.“

Nein, es ist keine verspätete Aprilscherz-Meldung: Wo der emotionale Bedarf da ist, wachsen auch lukrative Geschäftsideen. Auch wenn man nicht weiß, ob man darüber lachen oder weinen soll.

Noch mehr Blog