Kontakt
ATS Werbeagentur
Wertherstraße 20
33615 Bielefeld
Telefon: 0521 52099 - 0
Telefax: 0521 52099 - 51
info@ats-werbeagentur.de

28. August 2017
Guter Bulle, böser Bulle

Und schon wieder schießt ein großer Getränke-Konzern gegen ein kleines Start-Up-Unternehmen: Nachdem „Herforder” und die Wettbewerbszentrale gegen einen jungen Bielefelder Bierproduzenten gewettert haben (ATS berichtete), sieht der Energy-Drink-Hersteller Red Bull jetzt bei dem Frankfurter Burger-Restaurant „Guter Bulle” ebenfalls rot!

Der Vorwurf an Restaurantbesitzer Jalal Sharaf:

Der Name „Guter Bulle” gleiche dem der Energy-Brause zu sehr. Das Landgericht Düsseldorf stimmte diesem Vorwurf zu, auch vor dem Hintergrund, dass sich die Gründer beim Patentamt nicht nur den Namen für das Restaurant, sondern auch für Getränke schützen ließen, um z. B. eigens hergestellte Smoothies anbieten zu können.

Um finanziellen Turbulenzen zu entgehen, beugte sich der „Gute Bulle” und serviert seine Dry-Aged-Beef-Variationen nun unter dem neuen Namen „Traumkuh”.

Traumhaft für den Restaurantbesitzer wäre es natürlich, wenn die Kuh jetzt vom Eis ist und der Laden ohne weitere Streitigkeiten die burger-begehrende Kundschaft mit köstlichen Variationen begeistern kann.

Mehr Blog