')
Kontakt
ATS Werbeagentur
Wertherstraße 20
33615 Bielefeld
Telefon: 0521 52099 - 0
Telefax: 0521 52099 - 51
info@ats-werbeagentur.de

10. Juni 2015
Erotik der Hirnrinde

Ein neues Phänomen macht die Runde. Es nennt sich ASMR. Das steht für Autonomous Sensory Meridian Response und meint eine Form von angenehmer Erregung, die sich hauptsächlich im Kopf abspielt. Sie zeigt sich in Form eines anhaltenden Kribbelns oder Prickelns der Kopfhaut, weswegen hysterische Gemüter gleich vom „Orgasmus im Kopf” fabulieren. Ausgelöst wird sie zum Beispiel durch bestimmte Geräusche und Beobachtungen und das nicht auch bei jedem, sondern nur bei Menschen, die dafür sensibel sind. Das können Geräusche wie Flüstern, ein Rascheln, das Falten von Papier oder das Blätterrauschen im Wald sein. Oder Beobachtungen wie einem Handwerker bei der Arbeit zuzusehen oder jemandem beim Bügeln.

Eigentlich ist das Phänomen auch nicht wirklich neu, es hat jetzt nur einen Namen. Was es zum Trend macht, ist die Verbreitung von Videos auf youtube, die darauf zugeschnitten sind. Da sieht man einer Frau beim sorgfältigen Falten von Handtüchern zu, während sie ihre Tätigkeit in allen Einzelheiten flüsternd beschreibt. Das hat im Grunde wenig Sinn, aber viel meditative Wirkung. Man fragt sich, warum nicht auch Werbestrategen mal auf diese Idee gekommen sind 

Wer sich das beigefügte, gut 26minütige Video über das Falten fluffiger Handtücher anschaut, wird die Antwort vielleicht finden. Oder Befriedigung. Oder am Ende sanft eingeschlafen sein.

Viel Vergnügen!

Mehr Blog