')
Kontakt
ATS Werbeagentur
Wertherstra├če 20
33615 Bielefeld
Telefon: 0521 52099 - 0
Telefax: 0521 52099 - 51
info@ats-werbeagentur.de

22.3.2018
Die Wunder-Nudel

Für Mitarbeiter einer Foodservice-Agentur gehört eine gewisse Neugier und Experimentierfreude für neue, kulinarische Entdeckungen einfach dazu. Regelmäßig riskieren wir deshalb unsere Geschmacksnerven für den Praxis-Test*. Vergangenes Wochenende dann ein neuer Versuch mit der Konjak-Nudel.

Das sind lange, weiße Nudeln, die aus Glucomannane (ein Ballaststoff aus der Knolle der Teufelszunge) hergestellt werden. Diese Knolle wird Konjakwurzel genannt. Der Clou: Die Pasta enthält wenig Kohlenhydrate und kaum Kalorien (gerade mal 10 kcal pro 100 g), ist dafür reich an Ballaststoffen und somit super sättigend.

„Das ist doch der Wink mit dem Zaunpfahl für die Sommerfigur 2018!“, dachte sich die Kollegin und investierte in eine Packung der „Wunder-Pasta“ (mit 3,50 Euro für ein 200-g-Päckchen kein Schnäppchen!!!).

Der Geruch: fischig bis algig

Die Optik: gräuliche Wabbel-Masse

Der Geschmack: zunächst neutral, nach der Zugabe von Gewürzen und Zutaten jedoch überraschend überzeugend

Nach dem Anbraten der Konjak-Pasta und dem Hinzufügen von Gewürzen und weiterer Zutaten (hier: Erdnüsse, Chili, Limetten und Ingwer) waren die Nudeln wirklich köstlich! Die Konsistenz wird zwar Al-dente-Liebhaber nicht zufriedenstellen (die wabbelige Konsistenz bleibt), aber die geschmacksneutrale Pasta nimmt die Aromen der beigefügten Zutaten an und ist wirklich sehr sättigend. Fazit: Die wird es nochmal geben!

*So geschehen in der Vergangenheit beim Birkenwasser aus der Drogerie (nicht als Tonikum für die Haare, sondern zum Trinken für Gesundheit und Wohlbefinden). Geschmacks-Fazit: durchgefallen!

Mehr Blog