Kontakt
ATS Werbeagentur
Wertherstraße 20
33615 Bielefeld
Telefon: 0521 52099 - 0
Telefax: 0521 52099 - 51
info@ats-werbeagentur.de

12. Dezember 2017
Heute schon Reis gegessen?

Oder „Ban an com chua?”, wie man in Vietnam sagt. Diese Nachfrage ist dort nämlich eine gängige Grußformel. Dass Reis das Hauptnahrungsmittel in Vietnam ist, zeigt sich also sogar in der Sprache.

Andere Länder, andere Sitten, andere Begrüßungsrituale:

Die wohl bekannteste Form der körperbetonten Begrüßung ist der Nasenkuss der Inuits, wobei der Nasenkuss eigentlich gar kein Kuss, sondern ein sogenannter Riechgruß ist, bei dem Stirn und Nase leicht aneinander gedrückt werden. Diese Art der traditionellen Begrüßung gibt es auch in Teilen Asiens und Neuseeland.

Auf zahlreichen polynesischen Inseln werden die Hände des Gegenübers gefasst und mit diesen über das eigene Gesichte gestrichen und in einigen afrikanischen Gegenden klatscht man zur Begrüßung einfach oder mehrfach in die Hände, sodass sogar Applaus entstehen kann.

Sind Begrüßungen in nördlichen Gegenden eigentlich passend zum Klima tatsächlich kühler? Ja! In skandinavischen Ländern sind Umarmungen oder Küsse eher unüblich. Je südlicher man jedoch reist, desto körperbetonter und inniger werden auch die Begrüßungsrituale.

Jetzt schon vormerken: Wie jedes Jahr wird auch 2018 am 21. November wieder der Welt-Hallo-Tag gefeiert. Überraschen Sie Ihr Gegenüber dann doch mal mit einem der im Vorherigen beschriebenen Begrüßungsrituale anderer Länder ...

Mehr Blog