Kontakt
ATS Werbeagentur
Wertherstraße 20
33615 Bielefeld
Telefon: 0521 52099 - 0
Telefax: 0521 52099 - 51
info@ats-werbeagentur.de

10.06.2013
Einmal treffen, Kühlschrank gratis!

Morgen endet beim Media-Markt die Torwandschießen-Aktion. Am Wochenende war unser Kollege aus dem Text live dabei. Hat einen neuen Kühlschrank gekauft und sich anschließend als Kunstschütze versucht. 

Die Aktion ist gut ausgedacht, weil einfach: Für jeden Media-Markt-Einkaufsbon darf man einmal auf die Torwand schießen. Trifft man, bekommt man den Kaufpreis sofort bar erstattet!

Entsprechend motiviert traf der Kollege am Media-Markt in Bielefeld an. Auf dem Parkplatz angekommen, erblickt man bereits den Aktionspavillon (siehe Foto oben). Die Torwand steht in einem Zelt. Anders als bei der klassischen Wand, bei der die Löcher unten rechts und oben links sind, hat die Media-Markt-Torwand nur ein einziges Loch, halbhoch in der Mitte positioniert. Am Pavillon war Samstag viel los. Ein kurzes Zuschauen überzeugte den Texter, dass das Treffen nicht unmöglich ist. Bereits der zweite, der antrat jubelte über seinen Volltreffer. 

Also, rein in den Markt, eine halbe Stunde später mit dem Kaufbeleg wieder raus und vor der Torwand Schlange stehen. Seine Frau drückt ihn noch einmal hoffnungsfroh, der Sohn schaut vertrauensvoll auf die eigens für den Einkauf hervorgekramten Sneakers, in denen der Hobbykicker schon so einige Fußballspiele absolviert hat. Endlich ist er dran, meldet sich bei den Promotoren, versucht die schallend laute Musik auszublenden, fokussiert sich auf den Ball (seine Frage nach ein, zwei Probeschüssen wird sofort verneint), hört den gellend lauten Pfiff, läuft an, schießt das Leder mit viel Gefühl butterweich in Richtung Torwand – und verfehlt das Ziel um zwei Ballbreiten!

Chance vertan, von wegen Kühlschrank gratis! Die Umstehenden lächeln mitfühlend (oder schadenfroh?), der Junge ist enttäuscht, die Gemahlin bewahrt die Fassung. Der Kaufbeleg wird gerade mit „Leider daneben” abgestempelt, als ein Jubeln einsetzt. Der Jugendliche, der nach dem Texter antrat, ballt die Faust: Getroffen! Es gibt Bares! Vielleicht hätte er den schießen lassen sollen ...

Kein Trost: Auch ein alter Freund, den er vor dem Einkauf kurz traf, zog nachher ein langes Gesicht. Der hat jetzt zwar einen neuen Riesen-Fernseher, aber an der Torwand auch nicht getroffen. 

Das Fazit lautet: Auch wenn's nicht geklappt hat, eine überzeugende Aktion, bei der man es selbst in der Hand bzw. im Fuß hat, seinen Kauf direkt erstattet zu bekommen.