Kontakt
ATS Werbeagentur
Wertherstraße 20
33615 Bielefeld
Telefon: 0521 52099 - 0
Telefax: 0521 52099 - 51
info@ats-werbeagentur.de

07.05.2013
Brückenfensterzwickeltag?

Der Brückentag ist jedem ein Begriff und allseits beliebt. Die Arbeitnehmer freuen sich, mit nur wenigen Urlaubstagen ein paar Tage frei zu haben, die Schüler jubeln über bewegliche Ferientage. Der Mai ist ein beliebter Monat für Brückentage. Doch wir fragen uns natürlich, warum eigentlich Brückentag? Und: Existiert die entsprechende Bedeutung in anderen Ländern, also etwa „bridgeday”?

Im Deutschen ist es nicht ganz so spektakulär: Der Brückentag heißt Brückentag, weil er eine Brücke zwischen dem Feiertag und dem Wochenende bildet – glasklar. Auch im Englischen und Französischen spricht man tatsächlich vom bridging day beziehungsweise pont.

Unsere österreichischen Nachbarn sind da schon kreativer. Dort ist neben dem Zwickeltag (angelehnt an „Zwickel”, eine keilförmige Naht in Kleidungsstücken), vor allem die Verwendung Fenstertag verbreitet. Man stelle sich einen Kalender vor, markiere den Feiertag und den Samstag mit einem großen roten X und sehe sich das Feld zwischen den Kreuzen an. Woran erinnert das? Genau, an ländliche Fenster mit geöffneten Läden.

In Norwegen hat’s unser Brückentag nicht so angenehm erwischt, dort spricht man von en inneklemt dag (einem eingeklemmtem Tag).

Auch wir nutzen das offene Fenster zwischen Himmelfahrt und dem Wochenende für eine kleine kreative Pause und sind deshalb am Freitag, den 10. Mai 2013, nicht im Hause. 

Das ATS Team wünscht allen einen erholsamen Feiertag bzw. ein schönes langes Wochenende!