Kontakt
ATS Werbeagentur
Wertherstraße 20
33615 Bielefeld
Telefon: 0521 52099 - 0
Telefax: 0521 52099 - 51
info@ats-werbeagentur.de

06.06.2013
Kesselschlacht um den Führer

Augen auf beim Produktdesign!, möchte man dem US-amerikanischen Einzelhändler J.C. Penney am liebsten zurufen, der jetzt mit einem Teekessel auf den Markt kam, dessen Aussehen frappierend dem Konterfei des GröFaZ Adolf Hitler ähnelt. Die markanten Merkmale von Hitler finden sich dort alle wieder: der Seitenscheitel, der Schnäuzer, ja sogar Schnabel und Tülle des Kessels erinnern an einen zum Hitlergruß erhobenen Arm. Ob man dem Handelskonzern Absicht unterstellen sollte, darüber streiten sich die Geister.

Tatsache ist allerdings, dass Produktdesigner oft dazu neigen, den Dingen Gesichter zu geben, man erinnere sich nur an die lächelnden Frontansichten von Autos oder Armaturen. Auch dass Uhren in den Schaufenstern von Juwelieren auf 10 nach 10 gestellt werden, damit die Zifferblätter „lächeln”, ist eine altbekannte Tatsache. Dass es daneben noch „Zufallsähnlichkeiten“ gibt wie die Toastscheibe, die die Gesichtszüge von Jesus zeigen soll oder ein Duschvorhang mit dem Profil von Lenin, liegt weniger an der tatsächlichen Ähnlichkeit, sondern – so Verhaltensforscher –an der innewohnenden Ikonographie des Menschen, die auch in unbelebten Gegenständen ein Gegenüber zur Kommunikation sucht.

Hier lesen Sie den Spiegel Online-Text zum Thema.