')

Internorga 2018 ohne ATS?

So undenkbar wie ein Tag in

Hamburg ohne frische Brise

Foodservice-Forum heißt:

gute Fachvorträge und

beste Kontakte zur Branche

Alles andere als ein Pflichtbesuch:

Am HOMANN Stand gibt's köstliche

Micro-Snacks und bekannte Gesichter

Tagsüber reichlich besucht,

nach Messeschluss endlich

mal Platz zum Ablichten

Schön aufgebrezelt: der

Ditsch-Messestand. Mit

lauter Printwerken von uns

Eben noch in der ATS konzipiert,

jetzt schon live in Hamburg:

der McCain Messestand

Danach mal mitten rein

in den Genussgarten:

Hilcona Foodservice besuchen

Ein Highlight: die Verleihung des

Hamburger Preises – leider ohne

Bilder unserer Abendgarderobe :)

Kleiner Abstecher zur Elbe:

Im Empire Riverside Hotel

lief die Gastro Vision

Zum Abschluss am Montag:

der GV-Kongress. Spannende

Vorträge, gut genetzwerkt

Kleines Fazit unseres

Internorga-Trips: Hamburg

lohnt sich immer. Prost!

Kontakt
ATS Werbeagentur
Wertherstraße 20
33615 Bielefeld
Telefon: 0521 52099 - 0
Telefax: 0521 52099 - 51
info@ats-werbeagentur.de

16.3.2018
5 Tage Hamburg

Die Leitmesse für den Außer-Haus-Markt, die Internorga in Hamburg, ist ein absoluter Pflichtbesuch für die Foodservice-Experten der ATS.

In diesem Jahr waren wir in unterschiedlicher Besetzung über beinahe den gesamten Zeitraum der Messe vor Ort – vom Foodservice-Forum am Donnerstag bis zum GV-Forum am Montag.

Dazwischen und dabei: Kontakte pflegen und knüpfen, Kunden besuchen, Wettbewerb beobachten, Trends kennenlernen.

 

 

 

--> Mehr Bildergalerien

Mehr Blog